Together we build.
siklasicher.

Einsatz

Geeignet für Beton zur Befestigung von Rohrleitungen, Montageschienen, Konsolen etc.
Anwendungsbedingungen (Umweltbedingungen):
Bauteile unter den Bedingungen trockener Innenräume: alle Ausführungen
Für alle anderen Bedingungen nach EN 1993-1-4:2015-10, entsprechend der Korrosionebeständigkeitsklassen CRC nach Anhang A3, Tabelle TA2

  • Bolzenanker für Durch- und Vorsteckmontage
  • Höchste zulässige Zug- und Querlasten mit variablen Verankerungstiefen
  • Geringe Achs- und Randabstände
  • Kein Spezialbohrer erforderlich, Bohrdurchmesser = Gewindegröße
  • Europäische Technische Bewertung für die Verwendung in gerissenem und ungerissenem Beton (Option 1), unter seismischer Einwirkung der Kategorien C1 und C2 und für die Verwendung unter Brandeinwirkung (R30-R120)
  • Höchste Wirtschaftlichkeit durch Flexibilität und optimale Anpassungsmöglichkeiten an die Montagesituation

Lieferumfang

Komplett mit Unterlegscheibe und Sechskantmutter.
Typen mit der Endung "U" (z.B. 8/10/65 s U oder 10/10/70 s U), mit Unterlegscheibe nach DIN 9021 und Sechskantmutter.

Montage

1.
Bohrloch entsprechend Mindestbohrlochtiefe senkrecht zur Oberfläche erstellen.
2.
Bohrloch ausblasen.
3.
Bolzenanker bis zur Setztiefenmarkierung in Beton einschlagen.
4.
Nach Anziehen mit dem It. Tabelle vorgegebenen Drehmoment Tinst sofort belastbar. Hinweise der Montageanleitung beachten!

Technische Daten

Dübelgröße
M8
M10
M12
M16
Verankerungstiefe [mm] 1)  35 - 90 40 - 100 50 - 125 65 - 160
zul. Zuglast gerissener Beton C20/25 [kN] 3,5 - 4,5 4,3 - 7,1 6,1 - 10,5 9,0 - 14,3
zul. Zuglast ungerissener Beton C20/25 [kN] 5,0 - 6,7 6,1 - 11,4 8,5 - 14,3 12,6 - 23,8
zul. Querlast gerissener Beton C20/25 [kN] 9,0 15,3 21,9 31,4
zul. Querlast ungerissener Beton C20/25 [kN] 9,0 15,3 21,9 31,4
zul. Biegemoment [Nm] 17,1 34,3 60 137,1
min. Achsabstand smin [mm] 2)  35 40 50 65
min. Achsabstand cmin [mm] 2)  40 45 55 65
Bohrerlochdurchmesser d0 [mm] 8 10 12 16
Durchgangsloch in Anbauteil df ≥ [mm] 9 12 14 18
Drehmoment beim Verankern [Nm] 15 40 60 110
Schlüsselweite [mm] 13 17 19 24

Zulässige Lasten nach EN 1992-4 ohne den Einfluss von Achs- und Randabständen. Der Gesamtsicherheitsbeiwert (γM und γF ) wurde berücksichtigt.

1)
Befestigungen mit Verankerungstiefen hef < 40 mm sind auf die Verwendung statisch unbestimmter Bauteile unter Innenraumbedingungen beschränkt.
2)
Bei Dübelgruppen und randnahen Verankerungen können die Mindestwerte von Bauteildicke, Achs- und Randabstand nicht gleichzeitig angesetzt werden, sondern sind gemäß ETA-20/0611 Tabelle B2 zu ermitteln.

Material:
Stahl, verzinkt

Technische Leistungsdaten PDF | 120.7 KB Verankerungstiefen und Klemmstärken PDF | 30.9 KB

Zulassungen / Konformität

Sikla Zulassung ETA-20/611
VdS-konform für alle Größen


Konformitätserklärung VdS PDF | 291.4 KB Leistungserklärung - Bolzenanker AN BZ3 PDF | 1.0 MB Bolzenanker AN BZ3 - ETA-20/0611 PDF | 3.2 MB

1) Seismic C1 und C2 für Verankerungstiefe hef ≥ 40 mm

TypGewinde-
anschluss
tfix bei
Veranke-
rungstiefe
standard
tfix bei
Veranke-
rungstiefe
reduziert
Gesamt-
länge [mm]
G
[kg]
Verp.
[Stück]
Artikel-
Nr.
8/5/60 sM8-5600,03100 419015
8/10/20/75 1)M81020750,03100 419017
8/30/40/95 1)M83040950,04100 419019
8/50/60/115 1)M850601150,04100 419020
8/100/110/165 1)M81001101650,0650 419021
10/10/70 sM10-10700,0550 419022
10/10/30/90M101030900,0650 419024
10/20/40/100M1020401000,0750 419026
10/75/95/155M1075951550,0950 419029
10/100/120/180M101001201800,1150 419030
12/10/85 sM12-10850,0925 419031
12/15/35/110M1215351100,1025 419034
12/30/50/125M1230501250,1225 419036
12/50/70/145M1250701450,1325 419037
12/65/85/160M1265851600,1425 419038
16/15/115 sM16-151150,1920 419041
16/25/45/145M1625451450,2320 419044